Newsticker überregional
  • Fanproteste gegen Montagsspiel verzögern Anpfiff in Frankfurt

    | Quelle: DPA

    Frankfurt/Main (dpa) - Der Anpfiff des Fußball-Bundesliga-Spiels zwischen Eintracht Frankfurt und RB Leipzig hat sich wegen Fan-Protesten verzögert. Die Partie am Montagabend begann mit gut fünfminütiger Verspätung, weil Anhänger hinter der Bande im Innenraum protestierten. Die Deutsche Fußball Liga hat in dieser Saison erstmals fünf Montagsspiele eingeführt, um Europa-League-Teilnehmern wie Leipzig vor ihrem nächsten Bundesliga-Spiel eine längere Erholungspause einzuräumen. Viele Anhänger halten den Montagabend jedoch für einen besonders fan-unfreundlichen Termin.

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Zur Startseite Rhein-Neckar-Ticker Ticker Mannheim Ticker überregional