Newsticker überregional
  • Dossenheim: Winzer kämpfen mit neuer Methode gegen Traubenwickler

    Dossenheim.Im Kampf gegen den Traubenwickler setzen Forscher des Julius-Kühn-Instituts (JKI) alles auf eine Eiablage-Karte: In Kombination mit einer Mobilfunk-App soll sie Winzern den idealen Zeitpunkt vermitteln, an dem den Larven gezielt und mit wenigen Mitteln begegnet werden kann. Margit Rid untersucht am JKI-Institut Dossenheim, wie eine solche Karte beschaffen sein und duften muss, damit die weiblichen Falter hier gerne ihre Eier ablegen. Mit Farbe und Form dieser Karte befasst sich am JKI-Standort Siebeldingen Doktorandin Anna Markheiser. Traubenwickler überwintern in der Borke des Rebstocks.

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Serviceseiten
Zur Startseite Rhein-Neckar-Ticker Ticker Mannheim Ticker überregional