Newsticker überregional
  • Corona-Fall an Grundschule

    Alsbach-Hähnlein.An der Grundschule im Alsbacher Ortsteil Hähnlein ist ein Schüler positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Das Kind war zuletzt Anfang vergangener Woche in der Schule. Besucht hat das Kind nur den Präsenzunterricht und keine Betreuung. Gemeldet hat den Fall das Gesundheitsamt Darmstadt/Darmstadt-Dieburg, das nach Bekanntwerden des Testergebnisses nicht nur die Schulleitung der Hähnleiner Schule informierte, sondern auch Landrat Klaus Peter Schellhaas und den Krisenstab des Kreises. In enger Absprache mit den Beteiligten wurde für heute Mittag (02.) eine Telefonkonferenz, an der das Gesundheitsamt, die Schulleitung, das Staatliche Schulamt, der Alsbach-Hähnleiner Bürgermeister sowie der Landrat, der Schuldezernent und die Beigeordnete für die Betreuung an den Schulen teilgenommen haben, einberufen, um das weitere Vorgehen abzustimmen.
    Im Rahmen der weiteren Kontaktnachverfolgung des positiv getesteten Kindes, werden alle Klassenkameradinnen und Kameraden sowie die Lehrerinnen, die an dem Tag in der Klasse unterrichtet haben, auf das Virus getestet. „Alle identifizierten Kontaktpersonen werden zeitnah getestet “, erläutert Sebastian Pflugbeil, stellvertretender Leiter des Gesundheitsamtes und für den Landkreis zuständig. „Wir haben es aktuell mit einem positiven Fall an einer Grundschule zu tun, dies ist noch kein Ausbruchsgeschehen“, so Pflugbeil weiter.
    Die Testergebnisse werden voraussichtlich am Donnerstag erwartet. Der gesamte Klassenverbund ist seit heute in Quarantäne, ebenso die Lehrkräfte, die dort unterrichtet haben. Unabhängig von den Testergebnissen bleiben die Mitschüler und die Lehrkräfte des positiv getesteten Kindes in Quarantäne bis kein Ansteckungsverdacht mehr besteht. Der bisherige Schulbetrieb geht wie gewohnt weiter. Da es sich um einen Fall handelt und der Unterricht unter strengen Hygiene- und Abstandsregeln durchgeführt wird, besteht derzeit kein Grund, die Schule zu schließen.
    „Die Maßnahmen, die in enger Abstimmung mit dem Gesundheitsamt, dem Staatlichen Schulamt, der Schulleitung und dem Krisenstab des Landkreises getroffen wurden, sind absolut richtig und angemessen. Die Schulen haben ein Hygienekonzept, das unter anderem vorsieht, dass die Klassengröße halbiert ist und Abstand zueinander gehalten wird. Dadurch kann schon ein Infektionsrisiko minimiert werden. Das schnelle Handeln und agieren sowie die enge Abstimmung aller Beteiligten tragen ebenso dazu bei, eine Ausbreitung des Corona-Virus zu minimieren“, so Landrat Klaus Peter Schellhaas. „Wir haben die schulfreie Zeit genutzt und waren gut vorbereitet für den Schulstart. Wir haben regelmäßige gemeinsame Telefonkonferenzen mit der Stadt Darmstadt und dem Staatlichen Schulamt und dabei steht die Sicherheit an den Schulen immer im Mittelpunkt. In dieser Runde haben wir die Empfehlungen des Gesundheitsamts Darmstadt zur Umsetzung beschlossen. Die dort festgesetzte Reinigung ist besser als die Vorgaben des Hygienekonzepts des Landes Hessen, denn in Darmstadt und Darmstadt-Dieburg werden alle Kontaktflächen außer dem Fußboden einmal täglich mit Flächendesinfektionsmitteln gereinigt“, fügt der Schuldezernent und Erste Kreisbeigeordnete Robert Ahrnt hinzu.

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
<title>Stellen aus der Region</title>
Stellvertrende Stationsleitung m/w/d
68167 Mannheim
Einrichtungsleitung m/w/d
68169 Mannheim
Senior Talentberater (m/w/d)
68159 Mannheim
Verwaltungsangestellte/n m/w/d
68163 Mannheim
Mitgeschäftsführer*in (m/w/d)
68199 Mannheim
Anerkennungspraktikanten zum/zur Erzieher/in, Kinderpfleger/in (m/w/d)
68723 Plankstadt
Arzt in Weiterbildung (m/w/d) für Allgemeinmedizin
67346 Speyer
Techniker Automatisierungs-/Prozessleittechnik (m/w/d)
68169 Mannheim
Anerkennungspraktikanten zum/zur Erzieher/in, Kinderpfleger/in (m/w/d)
68723 Oftersheim
Technische*r Informationssicherheitsspezialist*in (m/w/d)
68161 Mannheim
Vermesser (m/w/d)
68219 Mannheim
Sachbearbeiter (m/w/d) qualifizierter Empfang in Teilzeit
68167 Mannheim
Kaufmännischer Mitarbeiter Bestandsmanagement m/w/d
68642 Bürstadt
Teamleiter Kommissionierung (m/w/d)
68161 Mannheim
Informationssicherheitsspezialist*in (m/w/d)
68161 Mannheim
Anerkennungspraktikanten zum/zur Erzieher/in, Kinderpfleger/in (m/w/d)
68723 Schwetzingen
Bereichsleitung (m/w/d) für den pflegerischen anästhesiologischen Funktionsbereich
68167 Mannheim
Sachbearbeiter*in (m/w/d) Haushaltsmanagement mit Schwerpunkt Bilanzbuchhaltung und Steuerrecht
68163 Mannheim
Personalsachbearbeiter (w/m/d)
68161 Mannheim
Akademische*r Mitarbeiter*in (m/w/d) im Studiengang Bauingenieurwesen
74821 Mosbach
Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (m/w/d) (Fachrichtung Lebensmitellhygiene, Hygienetechnik, Mikrobiologie Lebensmitteltechnologie)
68165 Mannheim
Serviceseiten
Zur Startseite Rhein-Neckar-Ticker Ticker Mannheim Ticker überregional