DAS NACHRICHTENPORTAL

Montag, 27.02.2017

Suchformular
 
 

Klassifizierung von Brücken in Baden-Württemberg

Datengrundlage:

Nach jahrelangem Rechtsstreit haben Journalisten der Zeitung „Die Welt“ Einblick in eine Bauwerksdatenbank bekommen, in der die Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) Informationen zu allen rund 39.000 Fernstraßenbrücken sammelt. Die Kollegen haben die Daten dankenswerterweise der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt.

In der interaktiven Karte sind die Daten für Baden-Württemberg aufbereitet und visualisiert. Der Zustand der Brücken wird jeweils im März und im September eines Jahres erhoben. Die aktuellsten Daten stammen aus März 2016, etwaige spätere Restaurierungen sind nicht berücksichtigt.

Bei der Auswertung liegt der Fokus auf größeren Brücken mit mindestens 600 Quadratmetern Fläche. Der komplette Datensatz ist unter diesem Link zu finden (hier klicken). (dhi/dk)

Die Karte wurde Erstellt von: David Hilzendegen, stimme.de

Forschung

Batterien für die Energiewende

Pfinztal. Riesige grüne Tanks, Rohrleitungen, Pumpen - was ein bisschen aussieht wie der Gärkeller einer Brauerei ist der Speicherraum der aktuell wohl größten Batterie in Deutschland. Eine Etage höher arbeiten Handwerker gerade am Aufbau der Technik, die Strom in die mit einer Vanadium… [mehr]

Kriminalität

Drastischer Anstieg

Stuttgart. Im Jahr 2016 wurden in Baden-Württemberg 22 Geldautomaten gesprengt. 18 Mal blieb es bei Versuchen. In vier Fällen wurde jedoch Bargeld erbeutet. Dies erklärte das Landeskriminalamt in Stuttgart auf Anfrage dieser Zeitung. In wenigen Fällen seien die Täter gestört worden und verließen… [mehr]

Forstgebäude

Vierfach teurer

Stuttgart/Tettnang. Eine Kostenexplosion beim Bau eines Forstbetriebsgebäudes im Wald bei Tettnang (Bodenseekreis) haben Vorwürfe der Geldverschwendung ausgelöst. Aus einmal geschätzten 150 000 Euro für einen Schlechtwetterarbeitsplatz wurden zum Schluss 611 000 Euro für ein mit einem… [mehr]

Interview mit Justizminister Wolf (CDU)

„Ein Nachtragsetat wäre nötig“

Stuttgart. Nachdem die Zahl der Asylverfahren bei den Verwaltungsgerichten stark zugenommen hat, pocht Baden-Württembergs Justizminister Guido Wolf (CDU) auf mehr Personal. "Die Gerichte sind wegen der hohen Eingangszahlen überlastet", sagt er im Interview. Herr Wolf, die Belastung der Justiz durch… [mehr]

Freiburger Sexualmord

Verdächtiger doch kein Jugendlicher

Freiburg. Im Fall des Sexualmords an einer Studentin in Freiburg wird der tatverdächtige Hussein K. voraussichtlich nach Erwachsenenstrafrecht angeklagt. Ein von der Staatsanwaltschaft in Auftrag gegebenes Altersgutachten kommt zum Schluss, dass er zur Tatzeit mindestens 22 Jahre alt war und nicht… [mehr]

Altersversorgung

Rückzieher im Eiltempo beschlossen

Stuttgart. Im Rekordtempo brachten die Abgeordneten von Grünen, CDU und SPD in der vorletzten Woche die Verbesserung ihrer Altersversorgung durch den Landtag. Rekordverdächtig ist nun auch die Geschwindigkeit bei der Rücknahme des heiß umstrittenen Gesetzes. Nur zwölf Tage nach der Verabschiedung… [mehr]

Urteil

Beamtenversorgung wird neu geregelt

Koblenz. Klatsche für die rheinland-pfälzische Landesregierung: Der umstrittene Pensionsfonds für Landesbeamte verstößt gegen die Landesverfassung. Dieses Urteil verkündete der Verfassungsgerichtshof (VGH) Rheinland-Pfalz gestern in Koblenz. Die Zuführungen an den Geldtopf hätten nicht als Darlehen… [mehr]

Baden-Württemberg

Parlament verabschiedet Etat

Stuttgart. Trotz anhaltender Kritik der Opposition hat der baden-württembergische Landtag mit den Stimmen der grün-schwarzen Regierungsfraktionen den Landeshaushalt für 2017 beschlossen. Finanzministerin Edith Sitzmann (Grüne) sprach gestern im Stuttgarter Parlament von einem Etat, der die… [mehr]

Das Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg

Zwei Fälle in Baden-Württemberg

Gerichte setzen Abschiebungen nach Afghanistan aus

Die Kritik an Abschiebungen nach Afghanistan ist groß. Baden-Württemberg will sich dennoch daran beteiligen. Doch in zwei Fällen schieben Gerichte der Abschiebung einen Riegel vor. [mehr]

Feinstaub

Fahrverbote in der Autostadt

Stuttgart. Erst auf den letzten Drücker konnten sich die Grünen und die Schwarzen gestern auf die Kernpunkte für einen neuen Luftreinhalteplan in der Stuttgarter Innenstadt einigen. Gerungen wurde bis zur Sitzung des Ministerrats am Morgen, und nicht alle Streitpunkte in der Koalition sind geklärt… [mehr]

Baden-Württemberg

Multimediaberater sollen an jede Schule

Stuttgart. Baden-Württembergs Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) plant, die digitale Bildung an den Schulen im Südwesten in den nächsten Jahren voranzutreiben. Deswegen soll an jeder der 3626 öffentlichen, allgemeinbildenden Schulen im Südwesten ein Multimediaberater eingesetzt werden. "An… [mehr]

Urteil

67-Jähriger muss in Haft

Karlsruhe. Ein 67 Jahre alter Mann ist wegen einer tödlichen Messerattacke auf einen 60-Jährigen zu zwölf Jahren Gefängnis verurteilt worden. Die Richter des Landgerichts Karlsruhe sprachen ihn gestern des Totschlags schuldig. "Er hat vorsätzlich, ja absichtlich getötet", sagte der Vorsitzende… [mehr]

Mordprozess

Streit um das Motiv

Heilbronn. Im Prozess um den Mord an einer 70 Jahre alten Frau in Bad Friedrichshall hat die Staatsanwaltschaft eine lebenslange Freiheitsstrafe für den 27 Jahre alten Angeklagten gefordert. Außerdem sei die besondere Schwere der Schuld festzustellen, was eine Haftentlassung nach 15 Jahren… [mehr]

Luftverschmutzung

Grün-Schwarz beschließt Fahrverbote für viele Diesel ab 2018

Stuttgart. Zur Verbesserung der stark mit Schadstoffen belasteten Luft in Stuttgart wird es ab 2018 Fahrverbote für viele Dieselfahrzeuge geben. Grün-Schwarz einigte sich am Dienstag darauf, vom nächsten Jahr an bei Feinstaubalarm besonders belastete Straßen für viele Diesel zu sperren, die nicht… [mehr]

Südwest

Baden-Württemberg gibt so viel Geld aus wie nie

Dank neuer Rekorde bei den Steuereinnahmen kann der Südwesten auf 48 Milliarden Euro zurückgreifen. Während viele Bundesländer alte Schulden abbauen, legt der Südwesten ein Ausgabenprogramm auf. Ein Dauerstreit rankt sich um zusätzliche Lehrerstellen. Die Polizei erhält 380 neue Beamte. [mehr]

Hartz IV

Einwände nehmen zu

Stuttgart. In Baden-Württemberg ist die Zahl der Widersprüche gegen Hartz-IV-Bescheide zuletzt um knapp sechs Prozent angestiegen. Gingen 2015 noch 43 090 Widersprüche ein, waren es 2016 bereits 45 665. Dies erklärte ein Sprecher der baden-württembergischen Regionaldirektion der Bundesagentur für… [mehr]

Luftreinhaltung

Fingerhakeln um Fahrverbote

Grüne und CDU rangeln um das Maßnahmenpaket zur Luftreinhaltung in Stuttgart. Der Streit geht um die von Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) vorgeschlagenen Tempolimits auf Zufahrtsstraßen und um Ausnahmen bei den Fahrverboten bei Feinstaubalarm im Stuttgarter Talkessel. [mehr]

Städtebau

Südwesten will Konzept vorlegen

Stuttgart. Grün-Schwarz will dafür sorgen, dass ältere und gesundheitlich angeschlagene Menschen im Südwesten länger zu Hause wohnen können. Deswegen will Baden-Württembergs Sozialminister Manfred Lucha (Grüne) eine Strategie zur alters- und generationengerechten Quartiersentwicklung vorantreiben… [mehr]

Weltethos-Rede

Kretschmann: Mehr religiöse Werte

Tübingen. Für den Zusammenhalt der Gesellschaft hat Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) Orientierung auch an religiösen Werten gefordert. "Ich kann uns nur raten, uns an den Grundwerten und dem Menschenbild unserer Verfassung zu orientieren", sagte Kretschmann gestern… [mehr]

Sicherheit

Regierung prüft Terror-Pakete

Stuttgart. Das grün-schwarze Kabinett beschäftigt sich in seiner Sitzung am kommenden Dienstag mit dem Kampf gegen den islamistischen Terrorismus. Im Kern geht es darum, wie die beiden Anti-Terror-Pakete mit einem Finanzvolumen von mehr als 50 Millionen Euro umgesetzt worden sind, die 2015 noch… [mehr]

Asyl

Gewalt, Drogen, Feuer – Polizei stockt auf

Sigmaringen. Hohe Zäune, Ausweiskontrollen, Männer mit gelben Sicherheitswesten auf dem Gelände und in den Fluren. Dieses Bild bietet sich derzeit in der Landeserstaufnahmestelle (Lea) in Sigmaringen. "Wir tun hier alles, um ein Gefühl der Sicherheit der Menschen innerhalb und außerhalb der Lea zu… [mehr]

Bildung

Özdemir warnt die Türkei

Stuttgart. Grünen-Bundeschef Cem Özdemir warnt vor einem Einfluss der türkischen Regierung auf den deutschen Schulunterricht. "Das sind schwerwiegende Vorwürfe, denen rasch nachgegangen werden muss. Ich warne schon lange vor dem langen Arm Erdogans", sagte Özdemir dieser Zeitung. Es könne nicht… [mehr]

Reichsbürger

„Druide“ in U-Haft

Schwetzingen/Karlsruhe. Für die Generalbundesanwaltschaft haben sich die Vorwürfe gegen den selbsternannten Druiden Burghard B. aus Schwetzingen und den Reilinger Thiemo B. so erhärtet, dass gegen sie Haftbefehl erlassen worden ist. Den beiden Männern, die Ende Januar bei einer bundesweiten Razzia… [mehr]

IS-Prozess

Angeklagter weist Vorwürfe zurück

Stuttgart. Im Prozess um die geplante Terror-Ausbildung eines 30-Jährigen in Syrien hat der Beschuldigte die Vorwürfe zurückgewiesen. Er sei ein friedfertiger Mensch, habe vor seiner Reise im Sommer 2016 Richtung Osten unter Reizüberflutung gelitten und vor allem Ruhe und Zeit zum Beten gesucht… [mehr]

Bildung

Private Computer als Lückenfüller

Stuttgart. Baden-Württembergs Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) zeigt sich aufgeschlossen für den Einsatz von privaten Tablet-Computern und Smartphones im Unterricht. "Eigene Geräte stellen eine persönliche Lernumgebung zur Verfügung, die auch über das Schuljahr hinaus Bestand haben kann… [mehr]

Schlaganfälle

Strengere Vorgaben

Stuttgart. In Baden-Württemberg können ab sofort an 46 zertifizierten Kliniken Schlaganfallpatienten mit modernen medizinischen Mitteln behandelt werden. Bislang war dies nur an 25 Orten möglich. "Bei einem Schlaganfall zählt jede Minute. Wir haben deshalb unser Schlaganfallkonzept verbessert… [mehr]

Karneval

Orden für Bosbach

Rust. Der CDU-Bundestagsabgeordnete Wolfgang Bosbach hat die "Goldene Narrenschelle" der Vereinigung Schwäbisch-Alemannischer Narrenzünfte (VSAN) erhalten. "Es ist das erste Mal in meinem karnevalistischen Leben, dass ich tief in die schwäbisch-alemannische Fastnacht eintauche. Ich bin gerührt… [mehr]

 
 
TICKER

Das Wetter in der Metropolregion

Mannheim - Prognose für 0 Uhr

Das Wetter am 27.2.2017 in Mannheim: klar
MIN. 4°
MAX. 14°
 

 

Fußball

„Kategorie Gerd Müller“

München. Im Rucksack trug Robert Lewandowski den Spielball aus der Münchner Arena. Seinen vierten Dreierpack in der Fußball-Bundesliga erzielte der Torjäger des FC Bayern beim 8:0 gegen den Hamburger SV - und das auch noch als Teilzeitkraft. Schon nach 57 Minuten beendete Trainer Carlo Ancelotti… [mehr]

Im Test

Üppig und luxuriös

stuttgart. "Was für ein Brummer!" Nicht wenige Passanten äußerten sich derart oder ähnlich, als ihre Blicke auf den Mercedes-Benz GLS trafen. Politisch korrekte Menschen schoben auch gerne mal die Frage nach, ob solch ein fetter Geländewagen überhaupt zeitgemäß sei. Autoenthusiasten hingegen… [mehr]

Zwillingsfestivals

Ausverkauf bald zu erwarten

Mit 45 Neuverpflichtungen biegen Rock im Park und Rock am Ring in die Zielgerade ein. Angeführt von Britpop-Legende Liam Gallagher und den Kanadischen Punk-Heroen Sum 41, sind Acts wie die Donots, Simple Plan, Jake Bugg, Crystal Fighters, Rival Sons, Gojira, Dat Adam, Machine Gun Kelly, Clutch… [mehr]

Präsidentschaftswahl

„Es ändert sich sowieso nichts“

Bobigny. Am Ortseingang von Bobigny hat bisher nur eine Partei Wahlkampfplakate aufgehängt: Die trotzkistische Arbeiterbewegung Lutte Ouvrière mit ihrer Präsidentschaftskandidatin Nathalie Arthaud. Sie, die verspricht, für alle Abgehängten zu kämpfen, erhofft sich Wählerstimmen in dem Vorort im… [mehr]

Holocaust

Die letzte Spur der Karoline Cohn

Frankfurt. Nichts erinnert in der Frankfurter Merianstraße an Familie Cohn. Keine Plakette, kein Stolperstein vor dem Haus mit der Nummer 30, wo der Kaufmann Richard Cohn seit mindestens 1933 in der vierten Etage mit seiner Frau und den beiden Töchtern Karoline und Gitta lebte. Es war eine… [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL