DAS NACHRICHTENPORTAL

Dienstag, 28.02.2017

Suchformular
 
 
Donald Trump

Politik

Pentagon übergibt Weißem Haus Plan zum Kampf gegen IS

Donald Trump hatte es gefordert, das Pentagon hat geliefert. Ein Plan zur Bekämpfung des IS musste her. Was drinsteht, verrät keiner. Nach Lage der Dinge ist es aber eher eine Diskussionsgrundlage als ein tatsächliches Strategiepapier. [mehr]

Wilbur Ross

Politik

US-Senat bestätigt Investor Ross als Wirtschaftsminister

Das US-Kabinett ist um einen Milliardär reicher. Der Senat bestätigte Wilbur Ross mit deutlicher Mehrheit als Wirtschaftsminister. Er soll sich nun das nach Ansicht Trumps schlechteste Abkommen aller Zeiten vorknöpfen. [mehr]

Feinstaub-Alarm

Politik

Aufruf für das Klima: Bürger sollen bis Ostern «Autofasten»

Die Luft in unseren Städten ist seit Jahrzehnten zu stark belastet. Schuld sind vor allem alte Diesel-Autos. Klimafreundliche Elektroautos gibt es immer noch wenige. Experten raten den Bürgern zu einem radikalen Experiment. [mehr]

Verfassungsreferendum auch in Mannheim Thema

Abstimmung über Erdogan spaltet Migranten

Der türkische Machthaber Recep Tayyip Erdogan will am Bosporus ein Präsidialsystem einführen. Auch in Deutschland lebende Türken dürfen beim Referendum abstimmen. [mehr]

Verkehr

Ein wegweisendes Urteil

Berlin. Die letzten Besucher hatten im Saal 700 des Berliner Landgerichts gerade erst Platz genommen, da legte der Vorsitzende Richter des Schwurgerichts, Ralph Ehestädt, auch schon los. "Lebenslange Haft wegen Mordes in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung", verkündete er die Entscheidung… [mehr]

Parteien

Union erwacht aus Dornröschenschlaf

Berlin. Einer, der durchaus kritisch auf den Kurs seiner Parteivorsitzenden Angela Merkel blickt, mahnte gestern zu mehr Gelassenheit: "Wahlkampf ist Marathon, kein Sprint", so CDU-Mann Wolfgang Bosbach im Gespräch mit dieser Zeitung. Wenn die SPD "nach einer langen Leidenszeit" mal wieder gut… [mehr]

Politik

Zu berauschte Neuseeländer

Wegen des Drogenkonsums junger Neuseeländer braucht das Land nach Angaben seines Premierministers Einwanderer. "Eine der Hürden ist heutzutage, einen Drogentest zu bestehen", sagte Bill English gestern in der Hauptstadt Wellington. Ein Reporter hatte den Regierungschef gefragt, warum arbeitslose… [mehr]

Philippinen

Terrorgruppe richtet deutsche Geisel hin

Manila/Berlin. Islamistische Terroristen haben auf den Philippinen einen Deutschen nach mehr als drei Monaten Geiselhaft brutal ermordet. Die Terrorgruppe Abu Sayyaf veröffentlichte gestern ein Video, das die Enthauptung des 70 Jahre alten Mannes zeigt. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU… [mehr]

Skandal

Vergleich mit Holocaust

Hongkong. Ein Holocaust-Vergleich sorgt in Hongkong für Empörung. Bei einer Demonstration von rund 33 000 Polizisten in der vergangenen Woche hatte ein namentlich nicht genannter Teilnehmer die Situation der Polizei in der Stadt mit dem Leiden der Juden unter der Nazi-Herrschaft verglichen. Der… [mehr]

Offener Brief

Butterwegge mahnt Schulz zu Solidarität

Frankfurt. In einem offenen Brief hat Armutsforscher Christoph Butterwegge dem SPD-Kanzlerkandidaten Martin Schulz ins Gewissen geredet. Butterwegge, kürzlich Bundespräsidentschaftskandidat der Linkspartei, setzte darin hinsichtlich einer Veränderung der Regierungspolitik "große Hoffnungen" in… [mehr]

Terrorismus

Salafist war vorher ein Neonazi

Northeim. Der unter Terrorverdacht in Northeim festgenommene Salafist war bis vor einiger Zeit in der Neonaziszene aktiv. Der Mann habe sich Informationen der Deutschen Presse-Agentur zufolge umorientiert und sei zum Islam konvertiert. Die für die Ermittlungen zuständige Generalstaatsanwaltschaft… [mehr]

"Lang lebe Cumhuriyet"

Politik

Empörung in Deutschland über U-Haft für Yücel

«Welt»- Korrespondent Deniz Yücel sitzt in türkischer Untersuchungshaft. Völlig offen ist, wie lange er dort bleibt. In Deutschland ist die Aufregung groß. [mehr]

Präsidentschaftswahl

„Es ändert sich sowieso nichts“

Bobigny. Am Ortseingang von Bobigny hat bisher nur eine Partei Wahlkampfplakate aufgehängt: Die trotzkistische Arbeiterbewegung Lutte Ouvrière mit ihrer Präsidentschaftskandidatin Nathalie Arthaud. Sie, die verspricht, für alle Abgehängten zu kämpfen, erhofft sich Wählerstimmen in dem Vorort im… [mehr]

USA

Trump verbeißt sich in die Presse

Washington. Die Absage trudelte via Twitter ein. "Ich werde in diesem Jahr nicht an dem Dinner der Vereinigung der Korrespondenten im Weißen Haus teilnehmen", ließ Trump die Veranstalter wissen und fügte voller Häme hinzu: "Bitte richten Sie alles Gute aus, und haben sie einen großartigen Abend… [mehr]

Politik

AfD-Landeschef verlässt TV-Sitzung

Aus Ärger über die Attacken gegen die AfD hat ihr rheinland-pfälzischer Landeschef Uwe Junge die Fernsehfastnacht "Mainz bleibt Mainz" vorzeitig verlassen. Der SWR teilte gestern mit, Junge und der niedersächsische AfD-Chef Armin-Paul Hampel hätten am Freitagabend mit dem Sitzungspräsidenten… [mehr]

CDU

Pragmatismus statt Emotionen

Stralsund. Der rote Blazer, den Angela Merkel in Stralsund trägt, ist alles andere als ein Freundschaftsbeweis für die SPD. 211 Tage sind es noch bis zur Bundestagswahl im September, hat die bekanntermaßen an Fakten und klarer Analyse orientierte Kanzlerin ausgerechnet. Die Unionsbasis fordert… [mehr]

Türkei

Gabriel tritt für Yücel ein

Berlin. Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) hat die Dauer des Ermittlungsverfahrens gegen den in der Türkei festgehaltenen Journalisten Deniz Yücel kritisiert. "Es ist weder nötig noch fair, Deniz Yücel bis zu einer staatsanwaltschaftlichen Vernehmung so lange seine Freiheit zu nehmen", sagte… [mehr]

Politik

„Brauchen klare Sprache“

Frankfurt. Der frühere hessische Ministerpräsident und ehemalige Vorstandschef des Mannheimer Dienstleistungskonzerns Bilfinger, Roland Koch (Bild), macht sich für mehr Streitkultur in der Politik stark. "Ich glaube, dass Parteien in den letzten Jahren sehr dafür prämiert worden sind, den Konflikt… [mehr]

Mossul

Erstes Viertel erobert

Mossul. Irakische Streitkräfte haben der Terrormiliz IS eigenen Angaben zufolge ein erstes Wohnviertel im Westen ihrer Hochburg Mossul entrissen. Der Bezirk Al-Mamun im Südwesten der Stadt sei vollständig befreit und die irakische Flagge auf den Gebäuden gehisst worden, sagte Kommandeur Abdul Amir… [mehr]

USA

Kampfansagevon Perez

Atlanta. Ein Bürgerrechtsanwalt und früherer Arbeitsminister soll die US-Demokraten nach ihrer Wahlniederlage im November wieder in Schwung bringen. Der 55-jährige Tom Perez (Bild), der im Vorwahlkampf für Hillary Clinton als Präsidentschaftskandidatin geworben hatte, wurde am Wochenende zum neuen… [mehr]

Baden-Württemberg

Grün droht Schwarz

Stuttgart. In der grün-schwarzen Landesregierung von Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) spitzt sich der Streit um Abschiebungen nach Afghanistan zu. Der Landesvorstand der Grünen droht damit, sich für einen Abschiebestopp einzusetzen, falls die Bundesregierung die Sicherheitslage in… [mehr]

Gastbeitrag von Heidelberger Historiker Detlef Junker

„Trump hat ein großspuriges, selbstverliebtes Bild von sich“

Der Heidelberger Historiker Detlef Junker sieht der Zukunft mit US-Präsident Donald Trump düster entgegen. Ohnehin verliere das US-Imperium derzeit an Einfluss, und in dieser Situation sei ein selbstverliebter und ignoranter Charakter wie Donald Trump eine absolute Fehlbesetzung. [mehr]

Konfliktbarometer 2016

Nur ein Krieg weniger – die Welt ist nicht friedlicher geworden

Heidelberg. Seit Donald Trump für Wirbel sorgt, hält gefühlt die ganze Welt den Atem an. Jetzt droht der US-Präsident auch noch mit einem atomaren Wettrüsten. Doch was Trump genau im Schilde führt, weiß niemand so recht, womöglich nicht einmal er selbst. Zu widersprüchlich sind seine Aussagen. An… [mehr]

USA

Dominanz durch nukleare Überlegenheit

Washington. Die Äußerungen in einem Exklusiv-Interview der Nachrichtenagentur Reuters kamen genauso unvermittelt wie Trumps Tweet vom 22. Dezember. Schon vor seinem Amtsantritt hatte der Präsident-in-spe aus heiterem Himmel angekündigt, die Vereinigten Staaten müssten ihre "nuklearen Kapazitäten… [mehr]

Politik

Ratlose Union

Bernhard Junginger zur fehlenden Strategie von CDU/CSU gegen einen immer beliebter werdenden SPD-Kandidaten Martin Schulz [mehr]

Politik

Trump lässt gruseln

Werner Kolhoff ist über die Atompläne des neuen US-Präsidenten sehr beunruhigt: Aus Gehabe könnte ein echter Konflikt werden [mehr]

 
 
TICKER

Das Wetter in der Metropolregion

Mannheim - Prognose für 12 Uhr

Das Wetter am 28.2.2017 in Mannheim: stark bewölkt
MIN. 4°
MAX. 10°
 

 

 
 

Fair kontern

Werner Kolhoff hält ein Einreise-Verbot für den türkischen Präsidenten Erdogan für gefährlich und kontraproduktiv [mehr]

Kontakt zur Politik-Redaktion

Telefon: (ab 14 Uhr) 0621/392 13 32
Fax: 0621/392 14 90

Schreiben Sie uns eine E-mail!

Ismail Atalan

Sport allgemein

Außenseiter hoffen auf weitere Überraschungen im DFB-Pokal

Noch zwei Schritte bis zum Finale: Wenn ab Dienstag die Viertelfinals im DFB-Pokal ausgetragen werden, ist Berlin bereits in Sicht. Hoffnungen machen sich auch die beiden Außenseiter Lotte und Bielefeld. [mehr]

mid München - Sportlicher Kompakter mit reichlich inneren Werten: der Mazda 3.

Testberichte

Mazda 3 SKYACTIV-D 150: Fit gemacht, um attraktiv zu bleiben

Bei Mazda läuft es wie geschmiert. Geht es um die Neuzulassungen, kann die Verkaufsabteilung für 2016 zufrieden ein Plus von 1,9 Prozent verbuchen. Besonders beliebt sind die Modelle CX-5 und CX-3, die mit 17.104 und 14.305 Exemplaren die beiden Spitzenpositionen der Marke einnehmen. Als drittes… [mehr]

Zwillingsfestivals

Ausverkauf bald zu erwarten

Mit 45 Neuverpflichtungen biegen Rock im Park und Rock am Ring in die Zielgerade ein. Angeführt von Britpop-Legende Liam Gallagher und den Kanadischen Punk-Heroen Sum 41, sind Acts wie die Donots, Simple Plan, Jake Bugg, Crystal Fighters, Rival Sons, Gojira, Dat Adam, Machine Gun Kelly, Clutch… [mehr]

theater tri-bühne

Ein Winter unterm Tisch

Mutet die Geschichte, nicht zuletzt optisch, reichlich skurril an, so hat sie doch, bei allem märchenhaften Charakter, auch einen realistischen Kern und enthält eine politisch-humanitäre Botschaft, die auch nach über 20 Jahren, angesichts von Fremdenfeindlichkeit, noch hörenswert ist. "L'hiver sous… [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL