DAS NACHRICHTENPORTAL

Freitag, 24.03.2017

Suchformular
 
 
Donald Trump

Politik

Washington: Abstimmung über Gesundheitsreform verschoben

Keine gute Nachricht für Donald Trump: Seine Republikaner sind sich offensichtlich nicht sicher, genügend Stimmen für die Abschaffung von «Obamacare» zusammenzubekommen. Sie verschieben die Abstimmung. [mehr]

Flüchtlinge im Mittelmeer

Politik

UNHCR befürchtet neues Flüchtlingsdrama im Mittelmeer

Das Mittelmeer ist wieder zur tödlichen Falle geworden. Trotz aller Abkommen und Versprechen der Politik geht das Sterben von Migranten während der gefährlichen Überfahrt nach Europa weiter. [mehr]

Präsident Erdogan

Politik

Erdogan will Nazi-Vergleiche nicht stoppen

Der türkische Präsident Erdogan sieht sich von Europa verunglimpft - und will mit Nazi-Vergleichen weitermachen, solange er Diktator geschimpft wird. Zugleich «bedauert» Erdogan, dass Bundespräsident Steinmeier ihn kritisiert hat - «obwohl wir gut befreundet sind». [mehr]

Mord in Kiew

Politik

Abtrünniger russischer Duma-Abgeordneter in Kiew ermordet

Kiew (dpa) - Wenige Monate nach seiner Flucht in die Ukraine ist der ehemalige russische Parlamentsabgeordnete Denis Woronenkow in Kiew erschossen worden. Der mutmaßliche Täter sei bei der Schießerei im Zentrum der Stadt verletzt worden, teilte die Polizei mit. [mehr]

Devin Nunes

Politik

Nunes: Trump-Team eventuell als eine Art «Beifang» abgehört

Neue Wendung im Fall Trump: Seine Vorwürfe, Präsident Barack Obama habe ihn abhören lassen, sind zwar weiterhin haltlos. Ein Parteifreund hat ihm aber so etwas wie einen Ausweg aus seiner Sackgasse aufgezeigt - möglicherweise. [mehr]

Polizeieinsatz in Antwerpen

Politik

Möglicher Anschlagversuch in Belgien gescheitert

Im belgischen Antwerpen sorgt ein Vorfall für Alarm. Am Tag nach den Anschlägen in London wird Terroralarm ausgelöst. Wollte ein Franzose im Haupteinkaufsviertel mit seinem Wagen Menschen totfahren? [mehr]

Bitte um Almosen

Politik

Kluft zwischen Arm und Reich schadet Vertrauen in Demokratie

Reichtum beruht in Deutschland vielfach auf Erbschaften - Arme bleiben oft arm. Die Sozialministerin warnt: Wegen dieser Ungleichheit wendeten sich viele von der Gesellschaftsordnung ab. [mehr]

Terror

In ihrer Panik springen Menschen in die Themse

London. Es sind Bilder des Schreckens, die am frühen Nachmittag über die sozialen Medien und Nachrichtensender aus London in die Welt gehen: Verletzte liegen blutend am Boden, Menschen rennen aus Todesangst in alle möglichen Richtungen, manche springen in Panik in die Themse, um sich in Sicherheit… [mehr]

Politik

Selbstherrlich

Detlef Drewes fordert eine schonungslose Aufklärung der Vorwürfe gegen Martin Schulz [mehr]

Staatsoberhaupt

„Geben Sie Deniz Yücel frei!“

Berlin. Für Angela Merkel (CDU) war kein Stuhl frei. Die vier Ehrenplätze vor den Abgeordnetenreihen waren für Alt-Bundespräsident Joachim Gauck und Neu-Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier sowie deren Partnerinnen reserviert. Kurz suchte die Kanzlerin nach ihrem Namensschild, um sich dann unter… [mehr]

Soziales

Rentner bekommen mehr Geld

Berlin. Die 21 Millionen Rentner in Deutschland können sich über deutlich höhere Bezüge freuen. Die Renten steigen zum 1. Juli um 1,9 Prozent im Westen und 3,6 Prozent - genau 3,59 Prozent - im Osten. Das teilte Bundessozialministerin Andrea Nahles (SPD) gestern in Berlin mit. Damit beträgt der… [mehr]

Finanzen

Schnaps-Zitat löst in Europa Sturm der Entrüstung aus

Brüssel. Eurogruppenchef Jeroen Dijsselbloem (Bild) hat mit einer abfälligen Bemerkung in südeuropäischen Ländern einen Sturm der Entrüstung und Rücktrittsforderungen ausgelöst. Der Niederländer hatte in einem Interview der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" zur Hilfe für EU-Krisenländer gesagt… [mehr]

NSU

Linke in Hessen klagt

Wiesbaden. Die Rolle des ehemaligen Verfassungsschützers Andreas Temme im NSU-Mordfall an dem Internetcafé-Besitzer Halit Yozgat in Kassel bleibt mysteriös. Die Landtagsfraktion der Linken in Hessen hat gestern Strafanzeige gegen den Mann erstattet, der 2006 - nach eigenen Angaben rein zufällig… [mehr]

Frankreich

Nur kurze Schonfrist für Fillon

Paris. François Fillon war sichtlich erleichtert. Die Affäre um die vermutete Scheinbeschäftigung seiner Frau im Parlament spielte bei der großen Fernsehdebatte zu Wochenbeginn nur eine untergeordnete Rolle. Die Schonfrist für den konservativen Präsidentschaftsanwärter dauerte aber nicht lange… [mehr]

EU-Parlament

Vorwürfe gegen Schulz gehen in die nächste Runde

Brüssel. Die Vorwürfe gegen den frisch gekürten SPD-Chef und Kanzlerkandidaten seiner Partei, Martin Schulz, ziehen weitere Kreise. Am gestrigen Abend beschloss der Haushaltskontrollausschuss des Europäischen Parlaments, dessen Präsident Schulz fünf Jahre lang war, vier Anträge, die zu einer… [mehr]

Religion

Islamverband bangt um Anerkennung

Berlin. Der Islamverband Ditib muss um seine Rolle als anerkannter Partner deutscher Behörden bangen. Die türkisch-islamische Union könne "in Zukunft nicht mehr die privilegierte Rolle in der Deutschen Islamkonferenz (DIK) spielen wie bisher", sagte Bundestagsvizepräsident Johannes Singhammer… [mehr]

Syrien

Heftige Kämpfe

Damaskus. Die Kämpfe im Osten der syrischen Hauptstadt Damaskus gehen auch vor Beginn der neuen Genfer Syrien-Verhandlungen weiter. Regierungstruppen und islamistische Milizen hätten sich heftige Gefechte geliefert, berichtete die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte gestern. Kampfjets… [mehr]

Mossul

Politik

Mehr als 100 Zivilisten sterben bei Explosion in Mossul

Seit Wochen läuft die Offensive, um Mossul aus der Gewalt der IS-Terrormiliz zu befreien. Der Westen der Stadt ist dicht bewohnt. Nun gibt es Berichte über eine verheerende Explosion. Ursache unklar. [mehr]

Halbmast

Politik

IS bekennt sich zu Londoner Anschlag

Der Attentäter von London war für die Polizei kein Unbekannter. Hinter dem Anschlag scheint die Terrormiliz IS zu stecken. Die Opfer kommen aus mindestens elf Ländern, auch aus Deutschland. [mehr]

USA

Wolken über dem Weißen Haus

Washington. Präsidentschaft-Historiker Douglas Brinkley wittert einen "unvergleichbaren Moment" in der Geschichte der USA. "Nie zuvor legte ein Präsident in den ersten 100 Tagen so einen Fehlstart hin", befindet der Autor preisgekrönter Biografien über die Präsidenten Gerald Ford, Franklin… [mehr]

Expertenmeinung

Kalkulierte Lüge als Vertrauenstest?

Heidelberg. Der Direktor des Deutsch-Amerikanischen Instituts Heidelberg (DAI), Jakob Köllhofer (kleines Bild rechts), sieht im Abhörskandal eine mögliche Strategie des US-Präsidenten selbst: "Trump hat behauptet, Obama habe ihn während des Wahlkampfes 2016 abhören lassen. Nun wurde vom FBI… [mehr]

Politik

Im Sumpf

Thomas Spang über die Ermittlungen des FBI und die Verstrickungen des amerikanischen Präsidenten Donald Trump [mehr]

Politik

Impeachment

Ein US-Präsident kann nach der amerikanischen Verfassung nur vom Kongress aus dem Amt entfernt werden. Dazu gibt es das Verfahren des Impeachment (Amtsanklage). Als Gründe dafür werden in der Verfassung Hochverrat, Bestechung oder andere "Verbrechen und strafbare Vergehen" genannt. [mehr]

Türkei

Präsident Erdogans doppeltes Spiel

Berlin/Ankara. Die Türkische Gemeinde in Deutschland begrüßt, dass Vertreter der islamisch-konservativen Regierungspartei AKP in der Türkei vor dem Verfassungsreferendum keine Wahlkampfauftritte mehr in Deutschland planen. "Das ist eine richtige Entscheidung. Damit wird aus der gesamten Situation… [mehr]

Frankreich

Macron kann punkten

Paris. Die Hauptkonkurrenten der französischen Rechtspopulistin Marine Le Pen bei der Präsidentenwahl haben die Wähler über alle Parteigrenzen hinweg in scharfer Form vor dem Abschottungskurs der Front-National-Chefin gewarnt. Der Konservative François Fillon bezeichnete sie bei der ersten TV… [mehr]

Bundeswehr

14 Soldaten stehen unter Verdacht

Bad Reichenhall. Nach dem Skandal um entwürdigende Rituale in der Kaserne der Bundeswehr in Pfullendorf beschäftigen weitere Belästigungs- und Mobbingvorwürfe die Truppe. Die Staatsanwaltschaft Traunstein ermittelt unter anderem wegen sexueller Belästigung und Volksverhetzung gegen mehrere… [mehr]

 
 
TICKER

Das Wetter in der Metropolregion

Mannheim - Prognose für 3 Uhr

Das Wetter am 24.3.2017 in Mannheim: wolkig
MIN. 5°
MAX. 15°
 

 

 
 

Perfide Strategie

Walter Serif über den Anschlag in London: Der IS setzt vor allem Verlierertypen ein – die Grenzen zwischen Terrorakt und Amoklauf sind fließend [mehr]

Kontakt zur Politik-Redaktion

Telefon: (ab 14 Uhr) 0621/392 13 32
Fax: 0621/392 14 90

Schreiben Sie uns eine E-mail!

Fußball

Zu kitschig, um wahr zu sein

Dortmund. Noch in der Halbzeitpause ging Lukas Podolski zu Joachim Löw und bat um die Erfüllung eines letzten Wunsches. Er wolle so lange wie möglich auf dem Feld stehen und nicht zu früh ausgewechselt werden, sagte der 31-Jährige zu seinem Duzfreund, dem Bundestrainer, der ihm dieses Anliegen… [mehr]

mid Wächtersbach - Der Amarok ist der vielseitigste unter den 4MOTION-Nutzfahrzeugen von VW. Momentan ist er mit permanentem oder zuschaltbarem Allradantrieb zu haben.

Testberichte

Alles Allrad: VW's fantastische Vier

Vom Amarok kann man es noch erwarten, dass die freie Wildbahn sein Zuhause ist. Caddy und T6 aber sind landläufig nicht als Waldschrate bekannt. Doch wenn sie mit Allradantrieb aufgrüstet sind, umweht sie ein Hauch von Abenteuer. Ein Praxistest im Grünen. [mehr]

„Lommbock“

Würzburg spielt wieder eine Hauptrolle

Vor 16 Jahren drehte der aus Würzburg stammende Regisseur Christian Zübert in seiner Heimatstadt die Kifferkomödie "Lammbock". Die Geschichte um die beiden Kumpel Kai und Stefan, die über einen Schein-Pizzaservice Drogen verkaufen, wurde schnell Kult. Damals schon in den Hauptrollen: Moritz… [mehr]

Uraufführung

Intensives musikalisches Erlebnis

Die Hoffnung und der Wunsch nach Liebe gehören zusammen. Sie sind das verbindende Element, das sich wie eine Klammer um die drei Teile des Konzerts "Hoffnung" des Monteverdichors Würzburg unter Leitung von Matthias Beckert legte. Es war eine vielumjubelte Uraufführung in der Neubaukirche, als… [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL