DAS NACHRICHTENPORTAL

Montag, 27.02.2017

Suchformular
 
 

Türkei

Gabriel tritt für Yücel ein

Berlin. Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) hat die Dauer des Ermittlungsverfahrens gegen den in der Türkei festgehaltenen Journalisten Deniz Yücel kritisiert. "Es ist weder nötig noch fair, Deniz Yücel bis zu einer staatsanwaltschaftlichen Vernehmung so lange seine Freiheit zu nehmen", sagte… [mehr]

Politik

„Brauchen klare Sprache“

Frankfurt. Der frühere hessische Ministerpräsident und ehemalige Vorstandschef des Mannheimer Dienstleistungskonzerns Bilfinger, Roland Koch (Bild), macht sich für mehr Streitkultur in der Politik stark. "Ich glaube, dass Parteien in den letzten Jahren sehr dafür prämiert worden sind, den Konflikt… [mehr]

Mossul

Erstes Viertel erobert

Mossul. Irakische Streitkräfte haben der Terrormiliz IS eigenen Angaben zufolge ein erstes Wohnviertel im Westen ihrer Hochburg Mossul entrissen. Der Bezirk Al-Mamun im Südwesten der Stadt sei vollständig befreit und die irakische Flagge auf den Gebäuden gehisst worden, sagte Kommandeur Abdul Amir… [mehr]

USA

Kampfansagevon Perez

Atlanta. Ein Bürgerrechtsanwalt und früherer Arbeitsminister soll die US-Demokraten nach ihrer Wahlniederlage im November wieder in Schwung bringen. Der 55-jährige Tom Perez (Bild), der im Vorwahlkampf für Hillary Clinton als Präsidentschaftskandidatin geworben hatte, wurde am Wochenende zum neuen… [mehr]

Baden-Württemberg

Grün droht Schwarz

Stuttgart. In der grün-schwarzen Landesregierung von Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) spitzt sich der Streit um Abschiebungen nach Afghanistan zu. Der Landesvorstand der Grünen droht damit, sich für einen Abschiebestopp einzusetzen, falls die Bundesregierung die Sicherheitslage in… [mehr]

Verhaftung

Politik

Tausende demonstrieren im Gedenken an ermordeten Nemzow

Russlands Opposition ist zersplittert, doch im Gedenken an den erschossenen Putin-Kritiker Nemzow vereint. Eine Kundgebung bringt in Moskau Tausende Menschen auf die Straßen. Viele sind sich der Schwäche der Kremlgegner bewusst. [mehr]

Kampf um Mossul

Politik

Irak: Armee erobert erstes Wohnviertel im Westen von Mossul

750.000 Zivilisten sollen sich im Westen Mossuls aufhalten. Um sie nicht zu gefährden, muss die irakische Armee langsam gegen die Terrormiliz IS vorrücken. Nun eroberten die Streitkräfte das erste Viertel westlich vom Tigris. [mehr]

Angela Merkel

Politik

Kanzlerin lehnt «Agenda 2010»-Korrektur strikt ab

Die Kanzlerin schaltet in den Wahlkampfmodus, lobt ihren SPD-Vorgänger Schröder, tadelt ihren aktuellen SPD-Herausforderer: Ohne «Agenda 2010» kein wirtschaftlicher Erfolg, so ihr Credo. Ob das reicht, den Höhenflug der SPD zu stoppen? [mehr]

Hungersnot in Somalia

Politik

Hungerkrise in Somalia spitzt sich weiter zu

Mogadischu (dpa) - Angesichts einer anhaltenden Dürre warnen Hilfsorganisationen immer eindringlicher vor einer Hungersnot in Somalia. Die Warnzeichen seien überdeutlich, sagte die Leiterin für Öffentlichkeitsarbeit von Save the Children Deutschland, Martina Dase. [mehr]

Martin Schulz

Politik

SPD fällt erstmals seit Schulz-Nominierung in Umfrage zurück

Der «Schulz-Hype» hat der SPD zuletzt einen ungeahnten Aufschwung verliehen. Nach einer neuen Befragung könnte dieser Trend nun sein Ende finden. [mehr]

Gastbeitrag von Heidelberger Historiker Detlef Junker

„Trump hat ein großspuriges, selbstverliebtes Bild von sich“

Der Heidelberger Historiker Detlef Junker sieht der Zukunft mit US-Präsident Donald Trump düster entgegen. Ohnehin verliere das US-Imperium derzeit an Einfluss, und in dieser Situation sei ein selbstverliebter und ignoranter Charakter wie Donald Trump eine absolute Fehlbesetzung. [mehr]

Konfliktbarometer 2016

Nur ein Krieg weniger – die Welt ist nicht friedlicher geworden

Heidelberg. Seit Donald Trump für Wirbel sorgt, hält gefühlt die ganze Welt den Atem an. Jetzt droht der US-Präsident auch noch mit einem atomaren Wettrüsten. Doch was Trump genau im Schilde führt, weiß niemand so recht, womöglich nicht einmal er selbst. Zu widersprüchlich sind seine Aussagen. An… [mehr]

USA

Dominanz durch nukleare Überlegenheit

Washington. Die Äußerungen in einem Exklusiv-Interview der Nachrichtenagentur Reuters kamen genauso unvermittelt wie Trumps Tweet vom 22. Dezember. Schon vor seinem Amtsantritt hatte der Präsident-in-spe aus heiterem Himmel angekündigt, die Vereinigten Staaten müssten ihre "nuklearen Kapazitäten… [mehr]

Politik

Ratlose Union

Bernhard Junginger zur fehlenden Strategie von CDU/CSU gegen einen immer beliebter werdenden SPD-Kandidaten Martin Schulz [mehr]

Politik

Trump lässt gruseln

Werner Kolhoff ist über die Atompläne des neuen US-Präsidenten sehr beunruhigt: Aus Gehabe könnte ein echter Konflikt werden [mehr]

SPD-Mann Oppermann im Gespräch

„Die Union tritt auf die Bremse“

Berlin. Geschlossen wie nie gibt sich die SPD derzeit. Auch Fraktionschef Thomas Oppermann unterstützt die Vorschläge von Kanzlerkandidat Martin Schulz für Korrekturen an den Arbeitsmarktreformen - und attackiert die Union. Herr Oppermann, gehen die Hartz-Reformen von Gerhard Schröder wirklich an… [mehr]

Syrien

Übergangsregierung als Ziel

Genf. Die Genfer Syrien-Verhandlungen sind am zweiten Tag mit einem Tauziehen um das weitere Prozedere nur schleppend in Gang gekommen. UN-Vermittler Staffan de Mistura überreichte den Vertretern der Regierung am Ende eines fast zweistündigen Treffen ein Papier zum geplanten Ablauf. Es sei… [mehr]

Kriminalität

Tod durch Nervengift: Mysteriöser Anschlag

Kuala Lumpur. Der ältere Halbbruder des nordkoreanischen Machthabers Kim Jong Un ist nach Angaben der malaysischen Polizei mit dem Nervengas VX getötet worden. An den Augen und auf dem Gesicht des Opfers Kim Jong Nam seien Rückstände des hochgiftigen chemischen Kampfstoffs gefunden worden, sagte… [mehr]

Umfragen

Kann Merkel Attacke?

Berlin/Stuttgart. Angesichts des Umfragehochs für die SPD steigt besonders in der Union die Nervosität. Im ARD-Deutschlandtrend von Infratest dimap liegt die SPD erstmals seit gut zehn Jahren wieder vor der Union. Die Sozialdemokraten gewannen im Vergleich zu Anfang Februar vier Prozentpunkte hinzu… [mehr]

Affäre

Le Pen verweigert die Aussage

Paris. Die französische Rechtspopulistin Marine Le Pen hat eine Befragung durch die Polizei in der Affäre um die Bezahlung von Assistenten im Europaparlament verweigert. Die Präsidentschaftskandidatin kam einer Vorladung der Polizei nicht nach, wie der Deutschen Presse-Agentur gestern aus… [mehr]

Heidelberger Experten

Zahl der Kriege leicht gesunken

Heidelberg. Weniger Kriege, aber auch wenig Grund zum Optimismus. Heidelberger Experten zeigen in ihrem neuen Risikoatlas, dass die Welt insgesamt nicht viel friedlicher geworden ist. Auch Deutschland wird erwähnt. [mehr]

Finanzen

Wohin nur mit dem vielen Geld?

Wiesbaden/Berlin. Der deutsche Staat darf sich freuen. Bund, Länder, Gemeinden und Sozialkassen haben im vergangenen Jahr fast 24 Milliarden Euro mehr eingenommen als ausgegeben - so viel wie nie seit der Wiedervereinigung. Das dürfte die Debatte um die Verwendung von Haushaltsüberschüssen im… [mehr]

Wahlkampf

Öko-Partei leidet unter Schulz-Effekt

Berlin. Neue Gesichter wirken Wunder. Bei der SPD ist das mit Martin Schulz derzeit zu besichtigen. Bei den Grünen ist es gerade genau andersherum. Hätte die Parteibasis bei der jüngsten Urwahl ihrer Spitzenkandidaten dem schleswig-holsteinischen Agrarminister Robert Habeck den Vorzug gegeben, er… [mehr]

Politik

Der Trump von der Donau

Der Wiener-Opernball-Mäzen Richard Lugner (84) zeigt Verständnis für die Politik von US-Präsident Donald Trump. "Er ist ein wilder Hund, keine Frage. Aber wenn er sagt, er lässt keine Muslime rein, hält er nur, was er im Wahlkampf versprochen hat", sagte der österreichische Bauunternehmer der… [mehr]

Parteien

Streit um Höcke zieht AfD runter

Berlin. Die AfD hat in den vergangenen Wochen erheblich an Wählergunst verloren. Laut der jüngsten Forsa-Umfrage würde die Alternative für Deutschland nur noch acht bis elf Prozent der Stimmen erhalten, wenn am Sonntag Bundestagswahl wäre. Ende Dezember waren es noch bis zu 15 Prozent gewesen. [mehr]

Türkische Gemeinde

Nein zu Erdogans Plänen

Stuttgart. Die Türkische Gemeinde in Deutschland will dafür werben, dass hier lebende türkische Staatsbürger beim Referendum am 16. April die Einführung eines Präsidialsystems in der Türkei ablehnen. Dazu will die Vereinigung aktiv gegen die vom türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan geplante… [mehr]

 
 
TICKER

Das Wetter in der Metropolregion

Mannheim - Prognose für 0 Uhr

Das Wetter am 27.2.2017 in Mannheim: klar
MIN. 4°
MAX. 14°
 

 

Fatale Vorstellung

Birgit Holzer glaubt, dass die guten Chancen der Rechtspopulistin Marine Le Pen bei der französischen Präsidentenwahl alarmierend für ganz Europa sind [mehr]

Kontakt zur Politik-Redaktion

Telefon: (ab 14 Uhr) 0621/392 13 32
Fax: 0621/392 14 90

Schreiben Sie uns eine E-mail!

Fußball

„Kategorie Gerd Müller“

München. Im Rucksack trug Robert Lewandowski den Spielball aus der Münchner Arena. Seinen vierten Dreierpack in der Fußball-Bundesliga erzielte der Torjäger des FC Bayern beim 8:0 gegen den Hamburger SV - und das auch noch als Teilzeitkraft. Schon nach 57 Minuten beendete Trainer Carlo Ancelotti… [mehr]

Im Test

Üppig und luxuriös

stuttgart. "Was für ein Brummer!" Nicht wenige Passanten äußerten sich derart oder ähnlich, als ihre Blicke auf den Mercedes-Benz GLS trafen. Politisch korrekte Menschen schoben auch gerne mal die Frage nach, ob solch ein fetter Geländewagen überhaupt zeitgemäß sei. Autoenthusiasten hingegen… [mehr]

Zwillingsfestivals

Ausverkauf bald zu erwarten

Mit 45 Neuverpflichtungen biegen Rock im Park und Rock am Ring in die Zielgerade ein. Angeführt von Britpop-Legende Liam Gallagher und den Kanadischen Punk-Heroen Sum 41, sind Acts wie die Donots, Simple Plan, Jake Bugg, Crystal Fighters, Rival Sons, Gojira, Dat Adam, Machine Gun Kelly, Clutch… [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL