AdUnit Billboard

Leserbrief - Zu "Lamers unterstützt US-Angriff" (FN 8. April) Völkerrechtswidriger Akt

Lesedauer

Sehr geehrter Herr Lamers, in dem Interview welches Sie in den FN vom 8. Apirl 2017 zum Thema Syrien autorisiert haben, bezeichnen Sie den Luftangriff der USA auf Syrien als vom Völkerrecht gedeckt.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Sie sind zu intelligent, als dass Sie nicht wissen, dass diese Behauptung falsch ist.

Die Anwendung militärischer Gewalt setzt ein Mandat der Vereinten Nationen voraus, aus bekannten Gründen nicht erzielbar, trotzdem bleibt der Alleingang völkerrechtswidrig, übrigens nicht zum ersten Mal.

Zudem verstößt der Angreifer zugleich gegen die auch von ihm - und Syrien - unterzeichnete Chemiewaffenkonvention.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Eine abschließende Beurteilung der Verantwortlichkeiten wurde nicht abgewartet, stattdessen begnügen sich westliche Medien und auch Politiker mit den mühsamen Umschreibungen: mutmaßlich, vermeintlich,wahrscheinlich oder offensichtlich.

Es liegt mir fern, Partei zu ergreifen, nur sollte die Argumentation eines gewählten Volksvertreters auch bei den Fakten bleiben, überlassen sie "fake news" anderen, davon gibt es schon genug.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1