AdUnit Billboard

Leserbrief - Zur Situation der Union „Sachpolitik ist gefragt“

Lesedauer

Der gegenwärtige Zustand der Union (CDU und CSU) ist beschämend, zu großen Teilen selbst verschuldet und erinnert an den Untergang der Democrazia Cristiana in Italien, die auch von inneren und äußeren Feinden zerrieben wurde.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Im Wahlkampf hat die Union keine gute Figur gemacht. Zu viele Grabenkämpfe und wenig vorbehaltlose Unterstützung für ihren Kanzlerkandidaten.

Herr Laschet war in Nord-Rhein-Westfahlen ein erfolgreicher Ministerpräsident und wurde auf das Brutalste demontiert.

Er kann zusammen führen, eine Eigenschaft, die gerade in unseren Tagen gefragt und nötig ist. Scharfmacher können wir keine gebrauchen.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Jetzt ist allgemeine angestrengte und ehrliche Sachpolitik gefragt und keine übertriebene Rangelei um Posten.

Und, an die Adresse der Union: Die Regierung ist immer so gut wie die Opposition“.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1