AdUnit Billboard

Leserbrief - Zu „Verpackung ist komplett . . .“ (FN, 27. Februar) Nachhaltig in die Zukunft?

Lesedauer

Ich habe mich kürzlich wieder einmal dazu dazu entschlossen, auf das Angebot eines bekannten Unternehmens aus dem Main-Tauber-Kreis zurückzugreifen, das hochwertige Fertigmenüs herstellt und vertreibt.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Sehr erfreut war ich über die Tatsache, dass man dort mittlerweile von den umweltschädlichen Alu-Schalen auf sogenannte Biopap-Schalen umgestellt hat.

Die Biopap-Schale der Großküche ist voll kompostierbar, enthält kein Plastik und erhielt 2020 den Deutschen Verpackungspreis mit dem Gold-Award in der Kategorie Nachhaltigkeit.

Bevor ich nun die leeren Schalen in die braune Tonne gegeben habe, habe ich dann doch noch mal beim Abfallwirtschaftsbetrieb des Main-Tauber-Kreises nachgefragt, und mir von einer wirklich freundlichen Dame erklären lassen: „Diese Verpackungen kommen bei uns in den Restmüll“

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Es stimmt mich froh, dass es bezüglich der Umwelt spürbar voran geht.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1