AdUnit Billboard

Leserbrief - Zu „Ein wirklicher Skeptiker war ich nicht“ (FN, 27. August) Land steht vor einem Scherbenhaufen

Lesedauer

In seinem Interview lässt Günther Oettinger verklausuliert verlauten, welche Mehrbelastung auf Deutschland nach dem Austritt Großbritanniens aus der EU, zukommt: Eine Beitragssteigerung von 11,40 Prozent, was einer jährlicher Mehrbelastung von rund 2,23 Milliarden Euro entspricht (Berechnung basierend auf dem Beitrag von 2017 in Höhe von 19,59 Milliarden Euro/Quelle: www.statista.com). Der Target-2-Saldo, also kurz gesagt die Netto-Forderung der deutschen Bundesbank an die Europäische Zentralbank (EZB) aus dem Waren- und Dienstleistungsverkehr innerhalb der EU, beträgt per Stand 31. Juli 2019 rund 871 Milliarden Euro (Quelle: www.bundesbank.de). Aber davon spricht kein Politiker.

Fakt ist, dass Deutschlands Infrastruktur riesige Investitionen benötigt, gleichzeitig Steuergelder verschwendet werden, riesige Forderungen an die EZB bestehen und jetzt die SPD und die Grünen die Einführung einer Vermögenssteuer und CO2-Steuer fordern.

Unser Land steht in einigen Jahren durch diese unglaublich unfähige Politik vor einem Scherbenhaufen.

Die herrschenden Politiker warnen vor extremen Parteien und tragen gleichzeitig zu deren Erstarken bei.

Axel Götz,

Wenkheim

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1