AdUnit Billboard

Leserbrief - Zu „Kritik wird immer lauter (FN 6. November) Koch muss Lösung finden

Lesedauer

Manni Schwabl fordert als Präsident der Spielvereinigung Unterhaching Reformen vom DFB zur Aufstiegsregelung von der Regionalliga in die 3. Liga. Er spricht von „seelischer Grausamkeit“, wenn sich ein Meister der Regionalliga Bayern gegen einen Meister der Regionalliga Nordost für die 3. Liga in zwei Spielen qualifizieren muss.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Vielleicht kann ihm diesen Missstand der hoch dotierte De. Koch (Präsident des Bayerischen Fußballverbandes und Präsident des Süddeutschen Fußballverbandes mit 5 Regionalverbänden) als DFB-Vizepräsident vor der Haustür in München beseitigen, den er sich als Jurist selbst eingebrockt hat. Er hat sich nämlich schon 2013 die Landesfürsten der Südwest-Regionalliga mit dem Angebot von zwei Aufstiegsvertretern gekauft, um seine eigene Regionalliga Bayern ins Aufstiegsrennen zur 3. Liga schicken zu können. Er präsentierte sich stets als Vertreter der Amateure (zum Beispiel als DFB-Gastredner beim Badischen Fußballverbandstag in Buchen 2013), um von den Landesverbandsvertretern beim DFB-Bundestag Stimmen für seine Funktionärskarriere zu erhalten. Mit dieser laienhaften Unterstützung mischte er zwischenzeitlich das ganze DFB-Präsidium auf. Wer schon alles gegangen worden ist und noch gehen wird, dürfte vielen Fußballgetreuen bekannt sein.

Sollte Dr. Koch im DFB so stark sein wie es den Anschein hat, dann sollt er schnellstens eine Lösung finden. Die 3. Liga mit 20 Vereinen könnte doch auch pandemiebedingt fünf Absteiger für fünf Regionalmeister als Aufsteiger verkraften. Mit seinen „Kochgehilfen“ dürfte es dem Fünf-Sterne-Experten gelingen, dass künftig gerecht, sinnvoll und fair ein Meister, egal welcher Spielklasse, direkt aufsteigt. Ich kenne keine Sportart, in der es nicht so gehandhabt wird.

Eine Spielkommission im DFB müsste in der Lage sein, bis zum DFB-Bundestag im März mit oder ohne Koch (oder ohne Regionalliga Bayern) eine Lösung zu finden.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1