AdUnit Billboard

Leserbrief: Zum Wahlforum Kehrtwende ist nicht stimmig

Lesedauer

Die Aussage des Stadtrats Brunotte "seine Fraktion" habe sich früher gegen die Südumgehung ausgesprochen, ist zu Ungunsten der Wahrheit geschönt. Tatsache ist, die damaligen Stadträte Demel und Birkenmaier waren und stimmten immer für die Südumgehung. Auch die Begründung seiner Kehrtwende ist nicht stimmig, denn jährlich zunehmender Verkehr war schon damals zu verzeichnen, und dass die Wiedervereinigung Deutschlands und die Veränderungen in Osteuropa bei uns ein höheres Verkehrsaufkommen erbringen würden, war uns auch klar.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Einen Zeitraum, so lange wie der Wiederaufbau des kriegszerstörten Deutschlands dauerte, wurde in Mergentheim mit Unterbrechungen über ein Stück Straße debattiert. In Röttingen hingegen wurde, ohne jahrzehntelanges Getöse, in kurzer Zeit eine Ortsumgehung gebaut. Es scheint dort keine geltungsbedürftigen Vorturner zugeben, welche glauben, im Gemeinderat Bundestag spielen zu müssen.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1