AdUnit Billboard

Leserbrief - Zum Umgang mit der Corona-Pandemie Es ist Zeit für einen Paradigmenwechsel

Lesedauer

Seit 15 Monaten müssen wir uns mit den Folgen der Covid 19-Pandemie auseinandersetzen. Wie bei früheren Pandemien ( zum Beispiel Pest und Pocken) ist davon auszugehen, dass dieser Kampf nicht so schnell beendet sein wird.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Während bis jetzt der täglich veröffentlichte Inzidenzwert das politische Handeln bestimmt, ist die Verengung auf diesen einen Faktor zunehmend kontraproduktiv.

Die Neuinfektionsrate pro 1000 Getestete, der Anteil der freien Intensivbetten in den Krankenhäusern, die Zunahme von Depressionen und Selbstmorden, die sozialen und wirtschaftlichen Auswirkungen auf die Gesellschaft müssen ebenso in das politische Handeln einfließen, ansonsten überschatten die „Kollateralschäden“ der Pandemie deren direkte Folgen.

Mittlerweile haben wir die absurde Situation, dass sich in den Supermärkten Kunden ohne Abstandsregeln um die Wühltische mit Bekleidung, Schuhen und Waren für den mittelfristigen Bedarf drängen, während der Fachhandel und die Gastronomie geschlossen sind. Laut FN vom 13. April fordern führende Aerosol-Forscher auf Grund gesicherter Erkenntnisse, nach denen im Außenbereich nahezu keine Übertragung stattfindet, einen Kurswechsel.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Auch mit zunehmender Impfung und Testung werden Inzidenzen nicht aufhören, sondern der Krankheitsverlauf sich wohl ähnlich wie bei Grippewellen lediglich allmählich abschwächen.

Daher ist es Zeit für einen Paradigmenwechsel: Bei den Corona-Maßnahmen nicht ausschließlich auf den Inzidenzwert starren sowie die Öffnungen im Außenbereich (Sportstätten, Freibäder, Tierparks, kulturelle Einrichtungen, Gastronomie und anderes) sowie im Fachhandel mit sinnvollen Konzepten angehen. Wir haben viel Erfahrung darin, bekannte Probleme und Abläufe gut zu organisieren. Oft fehlt uns aber die Flexibilität und die ausufernde Bürokratie hindert uns, bei Krisen rasch und mutig zu reagieren. Jetzt ist die Zeit, dies zu tun!

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1