AdUnit Billboard

Leserbrief - Zu „Verbraucher in Schockstarre“ (FN, 24. April) „Die Zeit danach, eine Chance?“

Lesedauer

Die Zeit danach, eine Chance? Alle haben durchgehalten. Alle blieben zuhause. Aber auch Angst ging mit, und Angst macht krank und ist ein Träger für Anfälligkeiten.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Diese Zeit von Corona hat manches verändert. In erster Linie gab und gibt es eine große Hilfsbereitschaft, Freundlichkeit, Genügsamkeit und das Besinnen auf das Wesentliche. Wir kochen wieder selbst. „Wie war doch das Rezept von der Oma, oder lass ich mir das Essen bringen?“

Und, was war da mit dem Umweltschutz? Warum liegt so viel Müll auf den Straßen und im Wald? Sollte nicht die Produktion unnötiger Plastikflaschen sofort eingestellt werden? Schmeckt Bier überhaupt aus einer Plastikflasche? Und wer etwas wegwirft, soll der in Zukunft hohe Strafen bezahlen? Jede weggeworfene Zigarettenkippe verseucht mindestens 20 Liter wertvolles Trinkwasser.

Wie wäre es, wenn wir weitestgehend den Online-Shop vermieden, um unseren Nachbarn mit dem kleinen Geschäft zu unterstützen, damit er seinen Laden nicht zumachen muss und unsere Stadt nicht öd und leer wird.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Wollen wir, dass weiterhin Kreuzfahrtschiffe die Meere mit ihrem Schweröl verseuchen? Noch nie war der Himmel so blau, ohne Chemtrails!

Wir haben nur diese eine Erde, fangen wir an und lassen nicht alles zu.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1