AdUnit Billboard

Kommentar Verlagerungspläne von Evobus sind ein Schock

Etwa 1000 Arbeitsplätze sind laut IG Metall in Gefahr. Ausgerechnet die Beschäftigten, die ihren Teil zur technologischen Transformation beitragen, werden bestraft, kommentiert Alexander Jungert.

Veröffentlicht
Kommentar von
Alexander Jungert
Lesedauer

So schnell kann es gehen. Die Aufbruchstimmung, die Daimler Truck als eigenständiger Konzern beim Börsengang noch vor wenigen Monaten versprüht hat, ist mit einem Schlag weg. Stattdessen haben hunderte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter plötzlich Angst um ihre Zukunft.

Die Bussparte von Daimler Truck will Teile der Produktion aus Mannheim ins Ausland verlagern. Etwa 1000 Arbeitsplätze

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Qualitätsjournalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Nur 9 € für 90 Tage*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.

* nach 90 Tagen 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Nur 1 € im ersten Monat**

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.

** ab dem 2. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen