AdUnit Billboard

Der letzte Dreck

Sabine Holroyd fragt sich, wo der Respekt bleibt

Veröffentlicht
Kommentar von
Sabine Holroyd
Lesedauer

Wie sich die Leute wohl fühlen, die den Müll anderer entsorgen müssen? Was sie dabei denken, wenn sie Unrat aufheben, bei dem es einem schon vom Hinschauen ekelt? Wie es ihnen geht, wenn sie schwere Geräte wie den alten Herd rechts im Bild an seinen Bestimmungsplatz bringen müssen – nur weil sich die Besitzer offensichtlich nicht an die Öffnungszeiten des Recyclinghofes erinnerten? Oder weil es ihnen schlichtweg egal war? Irgendjemand wird es schließlich schon wegräumen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Dass sich dieser Irgendjemand dabei aber vielleicht selbst vorkommt wie der letzte Dreck, das scheint den Mitgliedern dieser Wegwerfgesellschaft völlig gleichgültig zu sein.

Mehr zum Thema

Krieg in der Ukraine

Selenskyj spricht von Ruhe vor dem Sturm

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren
Wahl in Italien

Rechtspopulistin Meloni: Signal oder Sorge für Frauen?

Veröffentlicht
Von
Manuel Schwarz
Mehr erfahren
Planet-Ears-Interview

Ukrainische Rapperin Alyona: „Meine Waffe sind die Worte“

Veröffentlicht
Von
Markus Mertens
Mehr erfahren

Redaktion Im Einsatz für die Lokalausgabe Tauberbischofsheim

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1