Fotostrecke

165. Rossmarkt in Niederstetten

147 Pferde und zwei Esel wurden am Donnerstag, 13. Januar 2010, zum traditionellen Rossmarkt in Niederstetten aufgetrieben. Die Besucher strömten diesmal jedoch erst gegen Mittag zum großen Umzug in die Vorbachmetropole, nachdem es am Morgen bei der Prämierung der Tiere auf dem Frickentalplatz teilweise noch heftig geregnet hatte. Die Bilder machte unter erschwerten Wetterbedingungen FN-Redakteur Klaus T. Mende.