Fotostrecke

160. Rossmarkt in Niederstetten

Insgesamt 209 Pferde und sechs Esel stellten die Züchter und Tierliebhaber beim 160. Rossmarkt in Niederstetten zur Schau. Zahlreiche Preise und andere Ehrungen wurden wieder vergeben, ehe gegen Mittag der Umzug durch die Gassen der Stadt am Vorbach begann. Unzählige Zuschauer säumten die Straßen und genossen bei Temperaturen um den Gefrierpunkt das bunte Spektakel. Die Bilder für die Fränkischen Nachrichten machte beim Umzug Sascha Bickel.