Wochenende

Rentenserie

Drei Frauen, drei Leben, ein Problem

Archivartikel

Die finanzielle Kluft zwischen Männern und Frauen reißt im Alter immer weiter auf. Eine Pensionärin, eine Alleinerziehende und eine Rentnerin in Altersarmut erzählen ihre Geschichte. Es ist die Chronik einer strukturellen Ungerechtigkeit.

Irmgard Reinemuth sitzt am Küchentisch und blättert in einer Frauenzeitschrift. Bei Monika Bauer geht im Ofen gerade ein Kuchen auf, es riecht nach Zimt und frisch gebrühtem Kaffee. Petra Jung schaut über die Blumenkübel ihres Balkons auf die Häuserfassaden gegenüber. Auf den ersten Blick könnten die Leben der Drei unterschiedlicher kaum sein. Doch ihre Biografien zeigen: Frauen sind die

...

Sie sehen 3% der insgesamt 15206 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00