Wissenschaft

Wie lebt es sich in dünner Luft?

Archivartikel

Ein europäisches Wissenschaftsteam will in der weltweit höchsten Stadt in Peru erforschen, wie die Menschen auf 5300 Meter über dem Meer mit nur etwa der Hälfte des normalen Sauerstoffgehalts in der Luft überleben.

In La Rinconada in den peruanischen Anden leben 50 000 Menschen, die vor allem in einem Goldbergwerk arbeiten. Die Wissenschaftler wollen sechs Wochen lang einige von ihnen

...

Sie sehen 28% der insgesamt 1401 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00