Wirtschaft

Serie Ehemaliger Vorstandschef der EnBW hat stets polarisiert / Heute arbeitet er am Durchbruch medizinischer Implantate

Was macht … Utz Claassen?

Archivartikel

Karlsruhe/Hannover.Sein Einfluss ist deutlich geringer, sein Radius größer: Zwölf Jahre nach dem Abschied von der Spitze des drittgrößten deutschen Stromkonzerns jettet Utz Claassen beruflich durch die Welt. Nahezu nonstop, wie er sagt. „Mein Lebensmittelpunkt ist im Moment das Flugzeug.“ Der ehemalige EnBW-Chef, der als knallharter Sanierer den Karlsruher Versorger umkrempelte, hat eine neue Mission. Der

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3863 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema