Wirtschaft

Automobil Wolfsburger steigern 2018 weltweite Verkäufe auf knapp elf Millionen Fahrzeuge / Konzern kündigt Preiserhöhungen an

VW-Konzern fährt Absatzrekord ein

Archivartikel

Wolfsburg.Verschärfte Grenzwerte für den CO2-Ausstoß dürften die Autopreise bei Volkswagen steigen lassen. Um alle künftigen Anforderungen zu erreichen, sei mit „signifikanten Materialkosten-Steigerungen“ zu rechnen, sagte Konzern-Vertriebschef Christian Dahlheim gestern. Er sprach dabei von einer Größenordnung von durchschnittlich bis zu 3000 Euro je Fahrzeug. Dies lasse sich nicht vollständig

...

Sie sehen 18% der insgesamt 2238 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00