Wirtschaft

Soziale Medien Werbekunden fordern, dass das Netzwerk bei Hassbotschaften durchgreift

SAP beteiligt sich an Facebook-Boykott

Archivartikel

New York/Walldorf.Aus Protest gegen den Umgang von Facebook mit Hasskommentaren und abwertenden Inhalten in seinen Diensten haben sich zahlreiche Unternehmen einem Aufruf zum Werbeboykott angeschlossen. Die von Bürgerrechtsorganisationen Mitte Juni ins Leben gerufene Initiative #StopHateForProfit führt auf ihrer Webseite eine Liste von mindestens 160 Unternehmen, die ihre Werbung auf Facebook in den USA erst

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2900 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema