Wirtschaft

Gesetzentwurf Arbeitnehmer ausländischer Zulieferfabriken sollen von hiesigen Unternehmen mehr Sorgfaltspflicht erhalten

Mehr Schutz für Beschäftigte

Archivartikel

Berlin.Der Druck auf deutsche Unternehmen steigt, die Menschenrechte von Beschäftigten im Ausland zu schützen. Das Bundesentwicklungsministerium von Gerd Müller (CSU) hat dazu den Entwurf eines Wertschöpfungskettengesetzes erarbeitet. Der Text mit Datum des 1. Februar liegt dieser Zeitung vor. Das Vorhaben ist unter anderem eine Reaktion auf die Katastrophen in den asiatischen Fabriken Rana Plaza und

...

Sie sehen 14% der insgesamt 3039 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema