Wirtschaft

Lamy Vergleichsverfahren soll Streit um Kündigung beilegen

Kontrahenten suchen nach Kompromiss

Archivartikel

Heidelberg.Der Streit zwischen dem Heidelberger Füllerhersteller Lamy und einem leitenden Mitarbeiter über dessen Kündigung soll mithilfe eines Güterichterverfahrens beigelegt werden. Darauf verständigten sich die Parteien gestern vor dem Arbeitsgericht Heidelberg.

Bei einem solchen Verfahren versuchen die Kontrahenten, bei einem ausführlichen Gespräch unter Moderation eines speziell geschulten

...

Sie sehen 19% der insgesamt 2077 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00