Wirtschaft

Bilfinger Mannheimer Konzern will nach schweren Zeiten wieder wachsen / Vorstandschef Blades: Keine neuen Korruptionsfälle

Kleiner Gewinn, große Hoffnung

Archivartikel

Mannheim.Die Erleichterung und auch ein bisschen Stolz sind Tom Blades anzuhören. Von Quartal zu Quartal musste der Vorstandschef seit seinem Amtsantritt rote Zahlen bei Bilfinger verkünden und immer wieder auf bessere Zeiten vertrösten – bis jetzt. Der Vorstandsvorsitzende war 2016 angetreten mit dem Versprechen, nach einer längeren Phase der Stabilisierung den Industriedienstleister aus dem Tal der

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3585 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00