Wirtschaft

Corona-Krise Kammern kritisieren Soforthilfe-Programme / Unternehmen mit 51 bis 250 Mitarbeitern „fallen durch das Raster“

IHK ruft nach Hilfen auch für größere Betriebe

Archivartikel

Mannheim/Darmstadt.Der Andrang war groß zum Start des Soforthilfeprogramms des Landes Baden-Württemberg. Tausende Anträge gingen bei der IHK Rhein-Neckar ein. Doch die Kammer hält das Programm für Betriebe oder Selbstständige, die von der Corona-Krise getroffen sind, für nicht ausreichend.

Ein Hauptkritikpunkt: Hilfen bekommen Betriebe mit bis zu 50 Mitarbeitern. Das deckt zwar der IHK zufolge 97,5

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2804 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema