Wirtschaft

Industrie Heidelberger IG Metall und Investoren versprechen sich durch den künftigen Chef Björn Rosengren neue Impulse für ABB

Hoffnungsträger aus Schweden

Mannheim.Arbeitnehmervertreter aus der Region erwarten vom neuen ABB-Chef Björn Rosengren (60), dass er die Stärken des Schweizer Industriekonzerns deutlicher nach außen trägt. „Es muss wieder mehr um die Kunden gehen und weniger um Restrukturierungen“, sagt Mirko Geiger, Chef der IG Metall Heidelberg, dieser Zeitung. ABB stelle gute Produkte her, doch zuletzt sei vor allem über Spar- und

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3179 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema