Wirtschaft

Urteil „Fack Ju Göhte“ darf als geschützte Marke benutzt werden / EU-Gericht sieht Titel des Kino-Hits als nicht sittenwidrig an

Höchstens ein bisschen unanständig

Archivartikel

Brüssel/Luxemburg.Wie würde Aushilfslehrer Zeki Müller seiner Chaotenklasse wohl den Hintergrund dieses Urteils des Europäischen Gerichtshofes (EuGH) in Luxemburg erklären? Mutmaßlich hätten die Haupt- und Nebendarsteller um Elyas M’Barek und Max von der Groeben zumindest unverständig geschaut und nicht nachvollziehen können, warum der Ausdruck ,,Fack Ju Göhte“ sittenwidrig und moralisch verwerflich sein

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2814 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema