Wirtschaft

Debatte Auf Einladung der Friedrich-Naumann-Stiftung diskutieren Experten im ZEW über soziale Marktwirtschaft in digitalen Zeiten

„Europa ist nicht machtlos“

Archivartikel

Mannheim.Das Erfolgsmodell soziale Marktwirtschaft ist einem Stresstest ausgesetzt – und zwar auf vielen Ebenen: Achim Wambach, Präsident des Mannheimer Leibniz-Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW), stellt einige davon vor. Auf Einladung der FDP-nahen Friedrich-Naumann-Stiftung spricht er im eigenen Haus über die neuen Märkte und Risiken, die durch Digitalisierung entstehen. Über die

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3569 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00