Wirtschaft

Lebensmittel Händler verabreden gemeinsame Kennzeichnung für Haltung von Schlachttieren

Einheitliches Fleisch-Siegel kommt

Archivartikel

Bonn/Berlin.Tierschutz beim Einkaufen soll einfacher werden. Die großen deutschen Supermarktketten wie Edeka, Rewe, Aldi und Lidl wollen ab 1. April ein einheitliches Siegel auf Verkaufsverpackungen einführen, um Verbraucher über Haltungsbedingungen der Schlachttiere zu informieren. Das teilte die vom Lebensmittelhandel getragene Initiative Tierwohl gestern mit. Die Branche prescht damit weiter vor,

...

Sie sehen 17% der insgesamt 2454 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema