Wirtschaft

Europäische Union Neue Behörde soll Menschen unterstützen, die ihr Geld in der Fremde verdienen – der Wirtschaft gefällt das nicht

Einfacher arbeiten im Ausland

Archivartikel

Straßburg.Mal eben von Berlin nach Barcelona umziehen oder von Sofia nach Stockholm: Die Europäer werden auf der Suche nach guten Jobs immer mobiler. Rund 17 Millionen EU-Bürger leben und arbeiten in einem anderen Mitgliedsland der Europäischen Union – mehr als doppelt so viele wie vor zehn Jahren. Weitere 1,4 Millionen pendeln täglich ins Nachbarland zu ihrem Job. Aber längst nicht immer läuft für die

...
Sie sehen 9% der insgesamt 4758 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema