Wirtschaft

Landwirtschaft Dürreschäden bei Raps, Getreide, Kartoffeln, Rüben und Mais / Bauernpräsident will eine Milliarde Euro Entschädigung

„Einbußen bis zu 40 Prozent“

Archivartikel

Rhein-Neckar.Andreas Köhr vom Bauern- und Winzerverband Rheinland-Pfalz Süd redet nicht lange um den, nun ja, heißen Brei herum: „Es gibt zurzeit keinen Landwirt und keinen Winzer, der sich nicht Regen wünscht.“ Denn die Hitze der vergangenen Wochen macht nicht nur Menschen und Tieren zu schaffen – in der Landwirtschaft gefährdet sie auch Existenzen. Darum will sich die Bundesregierung morgen mit den

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3500 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema