Wirtschaft

Umwelt Hersteller wie die Ludwigshafener BASF oder Dow bilden eine Allianz und wollen Kunststoff-Flut eindämmen

Chemie-Riesen gegen Plastikmüll

Archivartikel

Berlin.Die weltgrößten Vertreter der Kunststoffbranche schließen sich zusammen, um die Flut an Plastikmüll einzudämmen. Gestern haben 29 Unternehmen und Organisationen eine „Allianz gegen Plastikmüll in der Umwelt“ gegründet. „Wir müssen vor allem die Kreislaufwirtschaft stärken, um Materialien immer wieder zu nutzen“, sagte Martin Brudermüller (Bild), der Chef des weltgrößten Chemiekonzerns BASF,

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4108 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema