Wirtschaft

Verkehr Konzern geht von starken Beeinträchtigungen für Reisende aus / Fahrscheine bleiben bis morgen gültig

Bahnstreiks zum Wochenstart

Archivartikel

Berlin/Hannover.Die neue Woche beginnt für Tausende Fahrgäste und Pendler ungemütlich: Bei der Deutschen Bahn wollen Beschäftigte mit einem bundesweiten Warnstreik heute die Arbeit niederlegen. Die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) rief für die Zeit von 5 bis 9 Uhr zum Ausstand auf. Es drohen Ausfälle und Verspätungen.

Die Bahn erwartet, dass der Zugverkehr im ganzen Land „stark beeinträchtigt“

...

Sie sehen 18% der insgesamt 2262 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00