Welt und Wissen

Brexit Früherer Londoner Regierungschef hält Neuwahlen in der jetzigen Situation für ungeeignet / Parlament sollte auf Verlängerung der Austrittsfrist pochen

„Wir brauchen Geduld“

Archivartikel

Der ehemalige britische Premierminister Tony Blair spricht über den Brexit, die Möglichkeit eines zweiten Referendums, über Populismus und seine Botschaft an Europa.

Kaum jemand versteht noch, was genau eigentlich in Großbritannien los ist. Das Problem: Auch mache Briten blicken nicht mehr durch. Hier der Versuch einer Annäherung.

Herr Blair, in Deutschland verfolgen die

...

Sie sehen 5% der insgesamt 9068 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema