Welt und Wissen

Inklusion Seit fast vier Jahren arbeitet der Asperger-Autist Manuel Gonzáles für den Softwarekonzern in Walldorf – und ist glücklich über diese Chance / Kompetenzen Betroffener bisher kaum genutzt

„Klare Ansagen – das hilft dem ganzen Team“

Archivartikel

Drei Mal schmiss Manuel Gonzáles das Studium. Heute arbeitet er bei SAP. Der Konzern stellt Menschen mit Autismus ein – auch um von deren besonderen Fähigkeiten zu profitieren.

Lange, 31 Jahre nämlich, hat es gedauert, bis Manuel González (Name geändert) wusste, dass er Dinge anders wahrnimmt als andere Menschen. Zwei Studiengänge hatte er da bereits abgebrochen, der dritte Anlauf stand

...

Sie sehen 5% der insgesamt 8893 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema