Welt und Wissen

Grünes Licht vom Ministerium

Archivartikel

Bis April 2019 müssen die Erstuntersuchungen der NAKO bei allen bundesweit 200 000 Bürgern abgeschlossen sein: Im August hat das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) grünes Licht für diese Verlängerung um vier Monate für die erste Phase gegeben. Seit 2014 rufen bundesweit 18 Studienzentren Bürger der jeweiligen Städte zur Teilnahme auf. Die Namen und Adressen der 20- bis 69-Jährigen übermittelt das Einwohnermeldeamt nach dem Zufallsprinzip. Die Probanden werden medizinisch untersucht und nach ihren Lebensumständen befragt. miro

Zum Thema