Welt und Wissen

AfD Der Sturm der Entrüstung über die Schusswaffengebrauch-Äußerung der Parteichefin lässt nicht nach / Eine Chronik der turbulenten Ereignisse aus den zurückliegenden neun Tagen

Frauke Petry und die Probleme mit ihren Worten

Archivartikel

Erst hat sie es gesagt und bekräftigt. Dann erklärt Frauke Petry, der "Mannheimer Morgen" habe ihre Worte über Schusswaffengebrauch an der Grenze verzerrt. Doch die AfD-Vorsitzende wiederholt ihre Aussage.

Donnerstag (28. Januar), 16 Uhr: AfD-Chefin Frauke Petry kommt mit mehreren Begleitern und laufender Filmkamera zum "Mannheimer Morgen". Da sie keine Drehgenehmigung für das

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5343 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema