Welt und Wissen

Datenschutz Die europaweite Urheberrechtsreform will Konzerne wie Google und YouTube in die Pflicht nehmen – Kritiker befürchten massive Einschränkungen

Das Ende des freien Internets – oder nicht?

Archivartikel

Urheberrechtsreform – klingt sehr speziell, treibt am Samstag aber europaweit Zehntausende auf die Straßen. Sie befürchten, dass sich die virtuelle Welt dadurch eklatant verändert. Was ist da dran?

Mehr als fünf Millionen Menschen wenden sich mit der bislang größten Online-Petition gegen die geplante Reform des EU-Urheberrechts. Es ist eines der zurzeit am heftigsten umstrittenen

...

Sie sehen 6% der insgesamt 6897 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema