Vogelstang

Vogelstang Ein Tag bei den Protestanten, ein Tag bei den Katholiken – das ökumenische Gemeindefest hat Tradition im Stadtteil

Kantorei besingt die Geisterstunde

Archivartikel

Ernst Hoffmann, Helmut Grube und Josef Marent waren guter Dinge. „20 Liter Bier sollten reichen“, rechnete das Trio am zweiten Tag des ökumenischen Gemeindefestes auf der Vogelstang vor. „In diesem Jahr sind wir wieder an der Reihe gewesen“, erklärte Ernst Hoffmann, der vor dem Gemeindesaal in Zwölf Apostel die Gäste auch mit nichtalkoholischen Getränken bewirtete. Eigentlich habe man mit dem

...

Sie sehen 18% der insgesamt 2333 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00