Vermischtes

Wissenschaft Alcmonavis poeschli lebte in Jura-Periode

Urvogel entdeckt

München.Forscher haben neben dem Archaeopteryx einen zweiten flugfähigen Urvogel aus der erdgeschichtlichen Periode des Jura entdeckt. Der Alcmonavis poeschli lebte ebenfalls vor rund 150 Millionen Jahren im Bereich des heutigen Altmühltales, war aber etwas größer und weiter entwickelt. „Muskelansatzstellen am Flügel deuten auf ein verbessertes Flugvermögen hin“, sagte der Paläontologe Oliver Rauhut von der Ludwig-Maximilians-Universität München am Dienstag.

Bislang habe der 1861 entdeckte Archaeopteryx als einziger Vogel aus dem Jura gegolten. Er belegt als Übergangsform zwischen Reptilien und Vögeln, dass Vögel direkte Nachfahren von Raubdinosauriern sind. Alle vom Archaeopteryx gefundenen Fossile stammen aus dem Solnhofer Archipel in Bayern – zwischen Pappenheim und Regensburg. Dort wurde auch der Flügel des neuen Urvogels entdeckt. dpa