Vermischtes

Gesundheit Wegen fettiger Mahlzeiten ist beinahe die Hälfte aller Mönche übergewichtig / Regierung will gegensteuern

Thailand hat ein dickes Problem

Archivartikel

Bangkok.Es ist sechs Uhr morgens, noch vor Sonnenaufgang. Die Straßen von Thailands Hauptstadt Bangkok sind noch verhältnismäßig ruhig. Auf dem Gehweg, mitten in einem der sonst hektischen Stadtteile, sitzen drei buddhistische Mönche in orangefarbenen Roben. In den Armen trägt jeder eine große Schüssel aus Edelstahl – eine Bettelschale für Almosen. Sie warten, wie jeden Tag, auf andere Gläubige, die

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3637 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00