Vermischtes

Missbrauch

Lügde – Gericht lässt Anklage zu

Archivartikel

Lügde.Im Fall des massenhaften Kindesmissbrauchs von Lügde hat das Landgericht Detmold die Anklagen gegen drei Tatverdächtige zugelassen. Die Vorwürfe werden nach Gerichtsangaben in einem Prozess zusammengeführt. In diesem werden ein 56-jähriger Dauercamper, sein 34 Jahre alter mutmaßlicher Komplize aus Steinheim sowie ein 49-Jähriger aus dem niedersächsischen Stade gemeinsam auf der Anklagebank

...

Sie sehen 57% der insgesamt 706 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema