Vermischtes

Auswertung Terroranschläge, Naturkatastrophen und Rücktritte gehören zum Standard-Programm

Kritiker: Wahrsager 2013 ohne Durchblick

Archivartikel

Roßdorf.Die FDP fliegt aus dem Bundestag, der Papst tritt zurück: Wahrsager haben diese Ereignisse für 2013 nicht vorhergesehen. "Sie versagten mit ihren Prognosen auf ganzer Linie", meint die Gesellschaft zur wissenschaftlichen Untersuchung von Parawissenschaften (GWUP) in Roßdorf bei Darmstadt. Den Rücktritt von Benedikt XVI. habe keiner auf dem Schirm gehabt. Ausgewertet worden seien mehr als 100

...

Sie sehen 18% der insgesamt 2334 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00