Vermischtes

Gedenktag Vor einem Jahr starben 43 Menschen beim Einsturz der Autobahnbrücke / Wiederaufbau bis April 2020

Genuas Wunde schmerzt noch

Archivartikel

Genua.Die Brücke hat ihr nicht das Leben, aber einen Teil davon genommen. Wenn Iris Bonacci heute auf den verheerenden Brückeneinsturz in Genua zurückblickt, dann wirkt sie so aufgewühlt, als wäre er gerade erst passiert. Doch es ist bereits ein Jahr her, dass dieser unerschütterlich wirkende Viadukt am 14. August 2018 einstürzte und 43 Menschen in den Tod riss. Seither ist in Genua nichts mehr, wie

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4417 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema