Vermischtes

Justiz Affäre um Milliardär zieht weite Kreise / US-Arbeitsminister Acosta wehrt sich gegen Rücktrittsforderungen

Fall Epstein: Neue Missbrauchsvorwürfe

Archivartikel

Washington.Mit Blick auf die schweren Missbrauchsvorwürfe gegen den Unternehmer Jeffrey Epstein hat sich US-Arbeitsminister Alexander Acosta (kleines Bild) gegen Rücktrittsforderungen gewehrt. Hintergrund ist ein umstrittener Deal vor mehr als zehn Jahren, der Epstein ein Verfahren vor einem Bundesgericht ersparte – und dem Acosta als damaliger Staatsanwalt in Florida zustimmte. Sein Büro habe damals

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2611 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema