Vermischtes

Bluttest-Affäre Empfehlungen für künftige Praxis erwartet

Experten legen am Dienstag Bericht vor

Archivartikel

Heidelberg.In der Aufarbeitung der Heidelberger Bluttest-Affäre wird die Untersuchungskommission am Dienstag ihren Abschlussbericht vorlegen. Schon im Juli hatten die unabhängigen Experten unter dem Vorsitz der ehemaligen Bundesverfassungsrichterin Christine Hohmann-Dennhardt und des Präsidenten der Leibniz-Gemeinschaft Matthias Kleiner über schwere Versäumnisse am Heidelberger Uniklinikum berichtet, die

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3624 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema