Vermischtes

Wilke-Wurst Verwirrung über Listeriose-Fälle in Hessen

Drei Tote bestätigt

Archivartikel

Korbach.Die Zahl der Todesfälle durch Listerienkeime im Fall des nordhessischen Wurstherstellers Wilke liegt bei drei, geht aus einem Bericht des Robert-Koch-Instituts (RKI) hervor. Bereits 2018 starben drei Menschen aus Baden-Württemberg, Nordrhein-Westfalen und Sachsen-Anhalt an einer Infektion mit dem Listerienstamm Sigma1. Durch die Untersuchung des RKI „konnte ein Zusammenhang von Sigma1 zu Wilke

...

Sie sehen 33% der insgesamt 1230 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema