Vermischtes

Fußball-Weltmeister

Deutsche Post würdigt Fritz Walter zum 100. Geburtstag mit Briefmarke

Archivartikel

Kaiserslautern.Zum 100. Geburtstag von Fritz Walter (1920-2002) würdigt die Deutsche Post den Fußball-Weltmeister von 1954 mit einer Sonderbriefmarke und einem Sonderstempel. Am Erstausgabetag am 1. Oktober werde die Post dazu im Casimirschloss in Kaiserslautern eine Sonderfiliale (10.00 bis 16.00 Uhr) einrichten, teilte die pfälzische Stadt am Donnerstag mit. Die ersten Stempelabdrücke soll Oberbürgermeister Klaus Weichel (SPD) übernehmen. Fritz Walter wurde am 31. Oktober 1920 in Kaiserslautern geboren und spielte über 380 Mal für den 1. FC Kaiserslautern. 1954 wurde er zum ersten Ehrenspielführer der Nationalmannschaft ernannt.

Zum Thema